0 Artikel: 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Häufig gestellte Fragen

Haben Sie noch andere Artikel als die in Ihrem Shop?

Natürlich. Die Vielfalt der Werbeartikel ist immens und wir beschaffen Ihnen fast jeden Artikel. Kontaktieren Sie einfach unser Werbemittel24 Team und teilen Sie uns Ihren gewünschten Artikel mit.

 

Kann ich ein Muster bestellen?

Prinzipiell kein Problem! Neutrale Muster versenden wir meist noch am selben Tag und sind deutlich kostengünstiger als sogenannte Andruckmuster. Für Andruckmuster (Muster mit Ihrer Werbeanbringung) fallen Vordruckkosten an, weshalb das Muster preisintensiv ist.

 

Was ist ein Andruck- bzw. Ausfallmuster?

Ein Andruck- bzw. Ausfallmuster ist ein Probedruck zur Überprüfung der Qualität des Werbemittels sowie des gewünschten Werbedrucks. Zweck ist ein genaues Bild des fertigen Werbeartikels zu erhalten und die Ton- und Farbwerten zu kontrollieren. Erst wenn dieses Muster freigegeben wird, werden die Werbeartikel tatsächlich produziert. Ein Andruckmuster ist nicht nur mit einem längeren Prozess verbunden, sondern auch recht preisintensiv, da für ein Ausfallmuster beispielsweise die Druckformen, Siebe und Klischees wie für den Seriendruck hergestellt werden müssen und so die vollen Kosten anfallen.

 

Ich besitze keine Druckdatei, kann die jemand für mich anfertigen?

Unsere internen Grafiker setzten problemlos Ihren Vorstellungen, Wünschen um. Hierfür ist es wichtig, dass Sie uns ggf. Ihre gewünschte Schriftart mitteilen sowie das Bild in bestmöglicher Qualität übermitteln. Selbstverständlich erhalten Sie die angefertigten Daten danach zur Weiterverwendung.

 

Welche Vorteile habe ich bei Ihnen?

  1. Unser kompetentes Werbemittel24 Team.
    Beratung, heißt für uns im Dialog mit Ihnen die richtige Lösung finden. Wir helfen Ihnen mit unserer Erfahrungen auch bei der Auswahl der Druckfarbe, der bestmöglichen Platzierung Ihrer Werbung auf dem Werbeartikel sowie der Wahl der richtigen Veredelungstechnik. Zudem können wir dank unserer hauseigenen Grafiker Ihre Druckdaten prüfen, Änderungen vornehmen oder auch ein Motiv erstellen.

  2. Binnen 24 Stunden ein Angebot.

  3. 2 % Skonto innerhalb von 8 Tagen ab Rechnungsdatum.

 

Was ist ein Korrekturabzug?

Der Korrekturabzug, auch Druckvorschau genannt, ist ein verbindliches Dokument, welches jeder Kunde vor dem bedrucken der Werbeartikel erhält und freigeben muss. In diesem Dokument ist die Farbangabe und die genau Größe, Platzierung des Motives auf dem Werbeartikel ersichtlich.

 

Welche Daten sind erforderlich?

  1. Vektorisierte Datei im EPS- oder PDF-Format.
    Eine Vektorgrafik setzt sich aus geometrischen Formen (Kreise, Rechtecke usw.) zusammen, weshalb die Größe ohne Qualitätsverlust angepasst werden kann. Das heißt auch, dass die Schriften in Pfade bzw. Kurven gewandelt werden müssen.

  2. Farbangaben in Pantone/ für einen Vier-Farbdruck CMYK (Cyan, Magenta, Yellow, Key/ Schwarz).
    Pantone ist ein weltweit gültiges Farbsystem bestehend aus Sonderfarben die nummeriert sind und nicht durch das Mischverhältnis des Vierfarbdrucks erreicht werden.

  3. Die Schriftgröße sollte nicht unter 6 pt (positiv) und 8 pt (negativ) sein, da sonst die Lesbarkeit nicht gewährleistet werden kann und die Schriften beim Druck zulaufen können.

 

Was ist der Unterschied zwischen einer Vektorgrafik und Rastergrafik (Png, Gif, Tiff, Jpg)?

Eine Rastergrafik besteht aus Bildpunkten innerhalb einer festen Größe, wodurch eine Größenänderungen zu Qualitätsproblem führt. Die Vektorgrafik besteht aus geometrischen Formen, die beliebig transformiert werden können und trotzdem gestochen scharf bleiben. Die gängigsten Programme für die Erstellung von vektorisierten Dateien sind Adobe Illustrator, Macromedia Freehand, CorelDRAW, Inkscape.

 

Ich weiß meine Pantonefarbe nicht. Wie kann ich die bestimmen?

Viele unserer Kunden kennen nur Ihre CMYK, RGB oder HKS Farben und wissen nicht welche Pantone-Farbe die Richtige ist. Wir stellen Ihnen zur Orientierung einen Farbübersicht bereit. Allerdings ist die Farbwiedergabe am Monitor von den Einstellwerten, Lichteinfall usw. abhängig und daher die Werte unverbindlich. Farbverbindlichkeit garantiert nur ein Pantone-Fächer. 

 

Welches Druckverfahren ist das Beste?

Jeder Artikel ist anders und nicht jedes Verfahren kann bei jedem Werbeartikel genutzt werden. Daher finden Sie die Angaben immer bei dem entsprechenden Artikel. Um das speziell für einen Artikel zu klären, sprechen Sie uns einfach an.

Welche Druckverfahren gibt es und wie diese Funktionieren finden Sie hier unter Druckverfahren.

 

Was ist ein Beschnitt?

Ein Beschnitt ist ein Rand bzw. Bereich der das eigentliche Endformat um 3-5 mm erweitert. Die sogenannten Beschnittmarken kennzeichnen dann den eigentlichen Druckbereich. Eine Beschnittzugabe ist nur bei Motiven notwendig, die auf den gesamten Werbeartikel gedruckt werden, damit keine weißen “Blitzer” am Rand entstehen.

 

Kann ich bedruckte Werbeartikel, die mir nicht gefallen, umtauschen?

Werbeartikel fertigen wir individuell für Sie an und sind damit vom Umtausch ausgeschlossen. Jedoch sichern wir mit einer Druckvorschau das von Ihn gewünschte Ergebnis ab. Auf der Druckvorschau sehen Sie genau in welcher Größe und wo Ihre Werbung auf dem Werbeartikel platziert wird. Erst nach Freigabe der Druckvorschau wird der Artikel angefertigt. Bei Änderungswünschen erhalten Sie eine neue Druckvorschau, bis Sie zufrieden sind.

 

Wie reklamier ich defekte Artikel?

Sollten Sie nach Anlieferung der Ware feststellen, dass die Ware Mängel hat oder es eine Falschlieferung ist, schreiben Sie uns unverzüglich an. Bitte übersenden Sie uns, wenn möglich, schon ein Foto der beschädigten Ware, so erhalten wir einen ersten Eindruck. Wir setzten uns dann umgehend mit unserem Lieferanten auseinander und geben Ihn eine Rückmeldung.

 

Was genau ist ein Werbeartikel und kann man diese steuerlich absetzten?

Wikipedia definiert Werbeartikel so: "Ein Werbeartikel oder Werbegeschenk ist ein Werbeträger, den Unternehmen zu Werbezwecken an Kunden und Interessenten verschenken. Weitverbreitete klassische Werbeartikel sind Kalender, Kugelschreiber und Feuerzeuge. Der Markt reicht von preisgünstigen Streuartikeln und Gimmicks bis zu hochwertigen Markenartikeln, wie z. B. USB-Sticks, Powerbanks. …Industrie, Handel und Gewerbe setzen Werbeartikel zur Kundengewinnung und Kundenbindung ein."

Die Streuartikel steigern primär den Bekanntheitsgrad, da durch den geringen Wert eine relativ große Menge verteilt werden kann. Die hochwertigen Werbeartikel sind preisintensiver und werden bei einer gezielten Gruppe eingesetzt, meist sind das Entscheidungsträger in wichtigen Positionen. Der Streuverlust ist gering, der Wirkungsgrad umso höher. Bei diesen Werbeartikeln ist es die Qualität, Wertigkeit die Ihre Kunden mit Ihrem Unternehmen in Verbindung bringen und prägen. Im Idealfall fühlt sich die beschenkte Person, wenn auch unbewusst, mit dem Schenkenden verbunden.

Mit dem Werbeartikel hat das Unternehmen die Möglichkeit auf sich aufmerksam zu machen, den Bekanntheitsgrad zu steigern und Märkte auszubauen oder Absatzkanäle zu öffnen und letztendlich den Umsatz zu erhöhen.

Werbeartikel können auch steuerlich abgesetzt werden. Lesen Sie selbst die Grenzen der steuerlichen Absetzbarkeit auf http://de.wikipedia.org/wiki/Werbeartikel

 

Loading...