Neues Design für Werbemittel24.com

Hallo und Herzlich Willkommen auf unserem neuen Onlineshop bei Werbemittel24.com!

In den letzten Monaten und Wochen haben wir an der Umgestaltung unseres neuen Onlineshops gearbeitet. Nun ist es endlich soweit und unser neues Design steht.

Im heutigen Blogbeitrag nehmen wir gemeinsam mit Ihnen unseren neuen Onlineshop unter die Lupe, denn wir wollen Ihnen die Umstellung unserer Website so leicht wie möglich gestalten und Ihnen alle Veränderungen und Neuheiten vorstellen.

reponsive

In der vergangenen Zeit haben wir uns oft darüber Gedanken gemacht, was wir verbessern können, um Ihnen den Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Uns ist es besonders wichtig, dass wir zielgerichtet auf Ihre Wünsche und Vorstellungen eingehen können. Also haben wir zunächst unsere Website aus Ihrer Sicht betrachtet und haben dabei auf die Handlichkeit, sowie auf die Haptik Augenmerk gelegt. Uns erschien es sehr wichtig, Ihnen ein neues Design sowie neue Features zur Verfügung stellen zu können. Unsere Startseite glänzt nun im neuen Design und ermöglicht Ihnen das schnelle Zurechtfinden in unserem Onlineshop. Außerdem haben wir ein neues Feature für Sie eingebaut, wodurch Sie nun selbst kreativ werden können. Es ist nun für Sie möglich, Ihr Logo selbst auf ihren Artikel anzubringen. Somit haben Sie sofort eine Digitale Vorschau ihres bedruckten Artikels vor sich, um sich das Ganze noch besser vorstellen zu können.

Was auch noch neu ist:

Werbemittel24.com hat nun seinen eigenen Blog mit vielen interessanten und wissenswerten Beiträgen für Sie erstellt. Es werden wöchentlich für Sie neue Blogbeiträge veröffentlicht, zu ganz verschiedenen Themen.

Bei Fragen, stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung Blog

Ihr Werbemittel24.com Team

Warum der Einsatz von Werbemitteln so effektiv ist und wie Sie das Vertrauen Ihrer Kunden gewinnen können

Marketing ist ein sehr wichtiger Bestandteil der Unternehmensführung, für die Kundenbindung und Kundenneugewinnung. Es gibt dabei zahlreiche Varianten um für sein Unternehmen werben zu können. Eine sehr effektive Möglichkeit ist der Einsatz von Werbemitteln, welchen wir Ihnen heute genauer vorstellen möchten.

Lanyard

~ Wussten Sie eigentlich schon, dass Werbemittel seit einem halben Jahrhundert ihren Einsatz finden? Allein in Deutschland verwenden fast 2 Millionen Unternehmen bedruckte Werbeartikel als Marketinginstrument für Ihre persönliche Werbebotschaft.~ 

Doch was macht Werbeartikel nun so effektiv?

Aufgrund des großen Nutzwertes den der Werbeartikel Ihren Kunden bietet, haben Werbeartikel einen nachhaltigen Werbeeffekt. In 78 % der Fälle erinnern sich Ihre Kunden wieder an Ihr Unternehmen zurück, wenn sie einen Kugelschreiber, Füller oder Notizblock mit Ihrem persönlichen Werbeaufdruck in der Hand halten. Es ist sogar wissenschaftlich bewiesen, dass der Gebrauch von Werbemitteln zurückzuführen ist auf das Prinzip der Gegenseitigkeit. Das bedeutet, das sich die Beschenkten oftmals für die Aufmerksamkeit bedanken und sich beim Unternehmen revanchieren wollen, indem sie Produkte und Dienstleistungen weiterempfehlen.

Werbeartikel angepasst an die Zielgruppe auswählen

Wählen Sie Ihre Werbemittel passend zu Ihrer Zielgruppe aus. Es ist dabei von großer Bedeutung, dass Ihre Werbemittel einen Bezug zu Ihrem Unternehmen darstellen.Für Hotels bieten sich Beispielsweise Handseifen, Bodylotion oder Handtücher an, die spezielle mit Ihrem Logo bedruckt werden. Eine Fahrschule dagegen weckt eher mit bedruckten oder gravierten Schlüsselanhänger, Führerscheintaschen oder Parkscheiben das Interesse seiner Kunden.
Nicht zu vergessen spielt auch das Alter der Zielgruppe eine entscheidende Rolle bei der Auswahl der Werbegeschenke, verschiedene Altersgruppen haben auch verschiedenen Interessen.     

~ Unser Tipp: Nehmen sich genügend Zeit, um Ihre Zielgruppe genau zu analysieren, damit Sie mit Ihrer personalisierten Werbebotschaft ganz weit vorne landen. Lassen Sie sich doch in unserem Onlineshop inspirieren: Werbemittel24.com Shampoo

 So setzen Sie Ihre Werbemittel richtig ein 

Auf Messen und Events lassen sich zwar möglichst viele Werbemittel in kürzester Zeit verteilen, jedoch nur wenige der verteilten Giveaways werden effektiv sein. Aus dem ganz einfachen Grund, dass Werbemittel die einem wortwörtlich „nachgeschmissen“ werden, ohne große Beachtung in die Taschen gesteckt werden und dort wahrscheinlich auch bleiben werden.
Deshalb empfehlen wir die persönliche Übergabe Ihrer bedruckten Werbegeschenke. Der persönliche Kontakt zum Kunden ist dabei sehr wichtig, da Ihre Kunden eine ganz andere Bindung zu Ihrem Werbeartikel aufbauen werden, als zu einem Werbeartikel welcher wahllos hinterhergeschmissen wird. Was bedeutsam für den Wiedererkennungswert Ihres Unternehmens ist

Wir hoffen, Ihnen bei der richtigen Auswahl Ihres Werbeartikel geholfen zu haben und wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihren bedruckten Werbeartikeln, sowie einer erfolgreichen Werbekampagne.

Ihr Werbemittel24.com Team

Der Hund im Büro – wie er motivierend und stressmindernd auf das Arbeitsklima wirkt Pfoten

Seinen Hund mit auf Arbeit zu nehmen wird immer beliebter und ist teilweise sogar schon ein Kriterium, wenn es um die Jobsuche geht. Studien zu Folge würden Mitarbeiter sogar lieber auf eine Gehaltserhöhung verzichten und dafür ihren Vierbeiner mit auf Arbeit bringen. Bei einigen Unternehmen ist es schon Gang und Gebe das der Hund mit auf Arbeit kommen da.

~Wussten Sie, dass im Hauptsitz von Amazon fast 6000 Hunde ihren Besitzer täglich auf Arbeit begleiten ?  ~

Auch wir, Werbemittel24.com haben einen Bürohund namens Leni bei uns im Unternehmen, welcher Tag für Tag sein Frauchen auf Arbeit begleitet. Leni ist ein kleiner lieber Jack Russell Terrier, er geht von Mitarbeiter zu Mitarbeiter und holt sich seine Streicheleinheiten ab, motiviert die Mitarbeiter zu einem kurzen Ballspiel oder legt sich auf seine Decke unter dem Schreibtisch, um ein wenig zu schlafen. In der Mittagspause wartet er schon ungeduldig auf den Chef, welcher immer eine Leberwurstschnitte für ihn mitbringt. Leni ist für uns eine echte Bereicherung und sorgt im Büro immer wieder für gute Laune. Leni

Hunde am Arbeitsplatz fördern die Leistung

Das Hunde im Büro den Alltag verbessern, wissen alle, die selbst einen Hund auf der Arbeit haben. Doch für die, die es nicht kennen ist es wahrscheinlich noch immer unvorstellbar wie der Alltag mit Hund auf Arbeit aussehen soll. Sie denken dabei nur an einen Störenfried, der jeden ablenkt und wie wild durchs Büro flitzt und dazu auch noch stinkt. Und wie sieht es eigentlich aus mit Mitarbeitern, die Angst vor Hunden haben oder gar an einer Allergie leiden? Berechtigte Fragen die vorher abgeklärt werden müssen, denn nicht jeder liebt Hunde und freut sich über dessen Anwesenheit. 

Es sollte vorher geregelt werden, in welchen Räumen sich der Hund frei bewegen darf und in welchen Räumen er eher ungern gesehen wird. Wenn es einem Mitarbeiter erlaubt wird seinen Hund mitzubringen, muss es den anderen Kollegen auch erlaubt werden. Allerdings ist hier zu sagen, dass von Hund zu Hund entschieden werden muss. Da jeder Hund anders ist und auch nicht alle Hunde gleichermaßen miteinander zur rechtkommen werden. Doch kommen wir nun dazu, warum Hunde so einen positiven Einfluss auf uns haben und wie sie sich positiv auf die Arbeitsweise und die Motivation der Mitarbeiter auswirken.
Sobald die treuen Begleiter ihren Hundeblick aufsetzen und betteln um gestreichelt zu werden, verleiten sie uns „gezwungener Maßen“ zu einer kleinen kreativen Denkpause. Dabei wird im menschlichen Körper das Glückshormon Oxytocin ausgeschüttet, was auf uns eine beruhigende Wirkung hat. Oxytocin steigert zudem die Bindung und fördert den sozialen Kontakt, was für ein besseres kollektives Miteinander sorgt. Wenn der Hund auf Arbeit ist, wird es immer wieder Gesprächsthemen zwischen den Kollegen geben. Da der Hund seinen Auslauf benötigt, müssen Gassirunden in den Arbeitsalltag eingebaut werden. Das ist nicht nur wichtig für die Fellnase, sondern natürlich auch für Frauchen und Herrchen. Hund mit Leine

Durch die kleinen Spaziergänge an der frischen Luft hält man sich fit und kann kurz durchatmen. Meist bringt es neue Kreativität mit sich und fördert die Leistung.Die Anwesenheit von Hunden strahlt auf uns Ruhe und Gelassenheit aus, wenn der Hund schläft, senkt sein gleichmäßiger Atemzug unseren Blutdruck enorm und bringt uns dazu ausgeglichener zu sein. Es gibt Studien die belegen, dass der Einfluss von Hunden vor Burnout-Erkrankungen schützen kann. 

Fazit:

Zusammenfassend ist also zu sagen, dass Bürohunde eine echte Bereicherung für den Büroalltag sind und uns den Alltag um einiges vereinfachen. Natürlich gibt es eingangs ein paar Dinge zu beachten, bevor der Hund mit auf Arbeit kommen darf. Zu allererst muss der Chef seine Genehmigung dafür geben. Der Halter des Hundes muss eine abgeschlossene Haftpflichtversicherung aufweisen können und seinen Hund gut erzogen haben. Bürohunde dürfen kein aggressives Verhalten aufweisen. Wenn Kunden ins Geschäft kommen, darf der Hund nicht auf sie los gehen, da dies Kunden einschüchtern und verschrecken könnte.
Auch Mitarbeiter die keinen Kontakt zum Bürohund wünschen, müssen berücksichtigt werden. Denken Sie auch daran, dass der Vierbeiner Rückzugsorte benötigt, um ungestört zu sein und um schlafen zu können.
Wenn Ihr Hund mit auf Arbeit kommen kann, wird es nicht nur er Ihnen danken, sondern vor allem wird die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter enorm gesteigert und es sorgt allgemein für ein besseres Betriebsklima. Zufriedenheit

Ihr Werbemittel24.com Team
 
 

Für die Weihnachtszeit

Gemeinsam mit Werbemittel24.com Glühwein zubereiten
Ein Glühwein. Swei Glühwein. Rei Lühwein. Hie Hühei. Flünei. Sglwln“

Beim Besuch des Weihnachtsmarktes gehört der Glühwein einfach dazu. Er wärmt die eiskalten Hände wieder auf und sorgt für eine angenehme Hitze. Aber natürlich kann man Glühwein nicht nur auf dem Weihnachtsmarkt trinken, sondern auch zuhause. Werbemittel24.com zeigt Ihnen heute, wie Sie Ihren eignen Glühwein selbst zubereiten können. 

 ~ Wussten Sie eigentlich schon das in Deutschland in der Weihnachtszeit rund 50 Millionen Liter Glühwein getrunken werden? ~ 

Unsere Rezepte für Sie

  • Klassischer Glühwein (mit Alkohol)
  • Alkoholfreier Glühwein
  • Apfelpunsch (Alkoholfrei)

Klassisches Glühwein Rezept, ganz Simpel und schnell zubereitet:

Rezept für ca. 4 Tassen

Zutaten: Glühwein

  • 1 Flasche trockener Rotwein
  • 1 ungespritzte Orange
  • 2 Zimtstangen
  • 3 Gewürznelken
  • 2 EL Zucker, Honig oder Agavendicksaft
  • bei Bedarf Kardamom Kapseln

Zubereitung:

Zu allererst waschen Sie die Orange gründlich mit heißem Wasser und schneiden sie anschließend in Scheiben.
Geben Sie jetzt den Rotwein in einen Topf und erwärmen Sie diesen. Hierbei ist es wichtig, dass sie darauf achten, dass der Wein nicht kocht! Denn dadurch geht der Alkoholanteil verloren und es können krebserregende Stoffe freigesetzt werden.
Während Sie den Wein erwärmen geben Sie nach und nach die restlichen Zutaten hinzu und verrühren alles.
Nehmen Sie nun den Topf vom Herd und lassen Sie das Ganze noch etwa 1 Stunde ziehen.

Schon ist Ihr eigener Glühwein fertig, lassen Sie sich ihn schmecken! [1]

Alkoholfreier Glühwein, einfach und lecker:

Rezept für ca. 4 Tassen:

Zutaten:                                                                     

  • 250 ml Johannisbeer - Nektar Garnitur Glühwein
  • 250 ml Sauerkirsch -   Nektar
  • 300 ml Traubensaft, rot
  • 200 ml Apfelsaft
  • 2 Kardamomkapseln
  • 4 Gewürznelken
  • 20 ml Limettensaft

 Zum ganieren: 

  • 4 Orangenscheiben
  • 4 Zimstangen

Zubereitung:

Die Zubereitung des alkoholfreien Glühweins ist ganz simpel und geht super einfach.
Als erstes werden alle Zutaten, bis auf den Limettensaft, in in einen Topf gegeben und erwärmt. Nehmen Sie dann den Topf vom Herd und lassen Sie das ganze etwa 2 Stunden ziehen.

Bevor der Glühwein serviert werden kann, muss er nochmals leicht erhitzt werden und mit Limettensaft abgeschmeckt werden

Unser Tipp: Wenn Sie den Glühwein servieren können Sie diesen mit einer Zimtstange und einer Orangenscheibe garnieren.  [2]

Apfel Punsch (Alkoholfrei)

Rezept für 6 Portionen:

  • 1 Orange Apfelglühwein
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Liter Apfelsaft (naturtrüb
  • 1 Zimtstange
  • 1 Sternanis
  • 2 Nelken

Zubereitung:

Zu allererst wird die Orange heiß abgewaschen und ganz dünn geschält und anschließend ausgepresst, der Ingwer wird geschält und in dünne Scheiben geschnitten.
Geben Sie jetzt den Apfelsaft, Orangensaft, Ingwer, die Zitronenschalen, Zimt, Sternanis und die Nelken in einen Topf und lassen sie das ganze etwa 30 Minuten ziehen.
Jetzt gießen Sie den Punsch durch ein Sieb und erwärmen Sie ihn bei Bedarf nochmals.[3]

Gerade bei einer Schneewanderung oder einer Schlittenfahrt, ist ein Glühwein oder Punsch etwas sehr Schönes zum Mitnehmen, um sich unterwegs aufwärmen zu können. Am besten transportieren Sie Ihren Glühwein in einem Thermobecher oder einer Thermoskanne, damit er auch schön warm bleibt. In unserem Onlineshop bieten wir verschiedene Thermoskannen und Becher an.
Schauen Sie doch einmal vorbei, einfach hier klicken um zum Shop zu gelangen.

Das Werbemittel24 Team wünscht viel Spaß beim Zubereiten und eine besinnliche Weihnachtszeit.  

[1] Rezept von: https://utopia.de/ratgeber/rezept-gluehwein-selber-machen/

[2] Rezept von: https://www.edeka.de/rezepte/rezept/alkoholfreier-gluehwein.jsp

[3] Rezept von: https://www.brigitte.de/rezepte/apfelpunsch-10533988.html

 

 

 

 

Papiertüten und Stoffbeutel statt Plastiktüten

Das Thema Umweltschutz liegt uns sehr am Herzen, deshalb ist es uns auch besonders wichtig, Ihnen möglichst viele umweltfreundliche Werbeartikel anzubieten.
Im heutigen Blogbeitrag verdeutlichen wir Ihnen wie schädlich Plastiktüten für unsere Umwelt sind und wie viele Vorteile die Umweltfreundlichen Alternativen, wie die Papiertüte und der Stoffbeutel mit sich bringen.

Papierbeutel

Jährlich werden fast 1 Billionen Plastiktüten verwendet. Mit dieser Menge an Plastiktüten wäre es möglich die Erdkugel am Äquator 10.000-mal zu umrunden.

Obwohl jeder weiß wie schädlich Plastiktüten für unsere Umwelt sind, wird noch immer sehr oft nach ihnen gegriffen.

Das Hauptproblem dabei ist, dass leider nur sehr wenige Plastiktüten wiederverwendet oder recycelt werden. Etwa 90 % aller Plastiktüten kommen auf die Mülldeponie oder noch schlimmer: landen im Meer. Gerade weil Plastiktüten kostenlos oder für niedrige Centbeträge angeboten werden, werden sie massenweise mitgenommen.

~ Wussten Sie eigentlich, dass es 500 bis 600 Jahre braucht, bis eine Plastiktüte vollständig zerfallen ist, unfassbar lang oder? ~

Aus welchen Materialien bestehen Plastiktüten eigentlich?

Hände schützend

In den meisten Fällen werden Plastiktüten aus Polyethylen angefertigt, sprich aus fossilem Rohöl. Fossile Rohstoffe sind endlich, das heißt nicht abbaubar. Bei erneuerbaren Energiequellen ist das anders.

Umwelt

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir uns für den Schutz der Umwelt einsetzen und daran arbeiten.

Tipps zum Schutz der Umwelt: 

Oft denkt man sich, dass man alleine doch eh nicht die Umwelt schützen kann, im Allgemeinen stimmt das schon. Aber wo würden wir denn hinkommen, wenn jeder so denken würde? Nur wenn jeder einen kleinen Beitrag zum Schutz der Umwelt leistet, können wir etwas erreichen. Deshalb folgen hier unserer Tipps für Sie um mithelfen zu können:

  • Lassen Sie keine Plastiktüten in der Natur liegen, denn diese brauchen hunderte von Jahren bis sie vollständig abgebaut werden können.
  • Bringen Sie für den Einkauf Ihren eigenen Stoffbeutel, Papierbeutel, Rucksack oder Einkaufskorb mit um keine zusätzliche Plastiktüte mitnehmen zu müssen.
  • Legen Sie Obst und Gemüse ohne Plastikbeutel in den Wagen oder besorgen Sie sich kleine Stoffbeutel, welche Sie immer wieder verwenden können.
  • Sehr wichtig ist es auch, dass Sie immer einen Stoffbeutel in Ihrem Auto liegen haben, damit sie auch für eine Spontaneinkauf vorbereitet sind.
  • Damit Papierbeutel und Stoffbeutel schonender für unsere Umwelt sind, müssen Sie unbedingt öfters verwendet werden da Sie sonst nicht viel umweltschonender als Plastiktüten sind.
Ihr Werbemittel24.com Team